Heute ist die MeCoTec GmbH für zahlreiche namhafte Industriebetriebe im In- und Ausland in enger Verbindung mit dem Zweigunternehmen FluWaTec hauptsächlich auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung tätig.

Vor allem in der Petrochemie, Automobil-, Stahl-, Energie-, aber auch in der Papier- und Lebensmittelindustrie hat MeCoTec seit Jahren einen hervorragenden Ruf als technischer Spezialanbieter mit sehr praxis- und servicefreundlichen Konzepten erarbeitet.

Zu den Kerngeschäften von MeCoTec zählen die Messung und ggf. Regelung von pH-Wert, Leitfähigkeit (mit Absalzung), Redox, Chlor, Temperatur, Durchfluss, Füllstand, Druck sowie Dosiertechnik und das kontinuierliche Monitoring organischer Verunreinigungen (ppm- oder ppb-Bereich), Ablagerungen in Wärmetauschern und Korrosion in Rohrleitungssystemen.

Das Spektrum von MeCoTec reicht von der Entwicklung und Fertigung / Lieferung einzelner Komponenten (eigene Mess-Sonden und Regler mit Spezial-Software) und Standard-Systemen bis hin zur Konzeption, Planung und Erstellung ganzer Anlagen mit Multifunktionssystemen auf individuellen Kundenwunsch.
Für seine Systeme übernimmt MeCoTec auf Wunsch auch den kompletten Service und Wartungsarbeiten. Auch hier greift die enge Verbindung zum Zweigunternehmen FluWaTec GmbH, die eine ideale Ergänzung bildet. Dadurch kann eine ungeregelte oder falsche Fahrweise eines Wassersystems ebenso wie Schäden durch Nichterkennen von z.B. organischen Verunreinigungen, Ablagerungen oder Korrosion, und damit sehr hohe, unnötige Kosten, vermieden werden.
Dies wird von den Verantwortlichen aber häufig erst nach Eintreten mindestens eines Schadensfalles, d.h. eigentlich zu spät, erkannt.